Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1)Die Vertragsparteien sind verpflichtet über Daten und Informationen, die sie über die andere Vertragspartei oder einen Bewerber im Rahmen der Personalvermittlung und Personalentwicklung/Coaching oder Bewerbung erhalten haben, Stillschweigen zu bewahren und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Diese Verpflichtung besteht auch nach Beendigung des Vermittlungs- und Coachingauftrages fort.
2)Der Arbeitgeber verpflichtet sich, alle für einen Auftrag erforderlichen Unterlagen oder Daten zur Verfügung zu stellen oder zu ermöglichen, dass diese durch die job individuell A&F GbR erstellt werden können. Dies gilt vor allem für Unterlagen, die bei der Mitwirkung an der Personalbeschaffung benötigt werden wie z.B. Stellenbeschreibungen und Anforderungsprofile.
3)Personalunterlagen, die dem Arbeitgeber im Rahmen der Dienstleistung von der job individuell A&F GbR zur Verfügung gestellt werden, bleiben Eigentum von der job individuell A&F GbR. Sie sind streng vertraulich zu behandeln. Der Arbeitgeber ist verpflichtet alle Personalunterlagen, mit Ausnahme des vermittelten Arbeitnehmers, nachdem sie nicht mehr verwendet werden, ordnungsgemäß zu vernichten.
4)Die von der job individuell A&F GbR zu einem Bewerber gemachten Angaben beruhen auf den Auskünften und Informationen des Bewerbers bzw. Dritter. Eine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gegebenen Auskünfte und Informationen kann daher nicht gegeben werden. Ebenso kann keine Gewähr dafür geleistet werden, dass ein vorgeschlagener Bewerber nicht anderweitig vermittelt wird.
5)Mit Abschluss des Arbeitsverhältnisses zwischen Arbeitgeber und vermitteltem Arbeitnehmer übernimmt der Arbeitgeber die alleinige Verantwortung für seine Entscheidung. Haftungsansprüche jedweder Art gegenüber der job individuell A&F GbR bestehen nicht.
6)Hat sich ein von der job individuell A&F GbR vorgeschlagener Bewerber bereits unabhängig von dem erteilten Vermittlungsauftrag beim Arbeitgeber beworben, ist der Arbeitgeber verpflichtet dies unverzüglich mitzuteilen. In diesem Falle wird die job individuell A&F GbR keine weiteren Leistungen bezüglich dieses Bewerbers erbringen, es sei denn, dieses wird vom Arbeitgeber ausdrücklich gewünscht. Kommt es im Anschluss daran zum Abschluss eines Anstellungsvertrages, ist die job individuell A&F GbR berechtigt, das Vermittlungshonorar/ -vergütung ungeschmälert abzurechnen.
7)Der Vermittlungsvertrag ist erfüllt, wenn ein Arbeitsverhältnis zwischen dem Arbeitgeber (Auftraggeber bzw. ein dem Auftraggeber in wirtschaftlichem oder juristischem Zusammenhang stehende Partner-, Tochter oder Muttergesellschaft) und dem vermittelten Arbeitnehmer zustande gekommen ist.
8)Kommt es zu einer erfolgreichen Vermittlung eines präsentierten Bewerbers, hat der Arbeitgeber die job individuell A&F GbR hierüber unverzüglich zu informieren. Die job individuell A&F GbR schuldet keine Vermittlungserfolge und übernimmt keine Garantien oder Gewährleistungen für eine erfolgreiche Vermittlung oder den nachfolgenden Fortbestand der Vermittlung innerhalb eines bestimmten Zeitraumes.
9)Die job individuell A&F GbR übernimmt keine Haftung und Gewährleistung für die vermittelten Bewerber und eine damit im Zusammenhang stehende Qualität und Güte der Arbeitsleistung. Dies gilt insbesondere für erforderliche Fachkenntnisse, mangelhafte Arbeitsleistung, eventuellen Arbeitsausfall bei Krankheit oder einem Nichterscheinen aus anderen Gründen. Dies gilt auch für leichte Fahrlässigkeit. Bei Nichtzustandekommen einer tatsächlichen Arbeitsleistung nach Abschluss von Arbeitsverträgen ist jegliche Haftung ausgeschlossen.
10)Bewerber und die job individuell A&F GbR vereinbaren ein bemessenes Honorar für die Personalentwicklung/Coaching. Sollte der Bewerber über die Personalentwicklung/Coaching hinaus weitere Personal- oder sonstige Beratungsleistungen in Auftrag geben, so ist für diese Leistungen eine gesonderte Honorarvereinbarung zu schließen. Mit der Erfüllung eines Auftrages wird das Honorar fällig. In Rechnung gestellte Honorare verstehen sich zuzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.
11)Vermittlung Bewerber mit Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein: Der Anspruch auf ein Vermittlungshonorar entsteht, wenn infolge der erfolgreichen Vermittlung durch die job individuell A&F GbR eine Beschäftigung zustande gekommen ist und der Bewerber den Arbeitsvertrag und die Arbeitsaufnahme antritt. Dabei spielt es keine Rolle, ob zu diesem Zeitpunkt ein schriftlicher Arbeitsvertrag vorliegt oder nicht. Im Nachweisgesetz ist verankert, dass der Arbeitgeber spätestens 1 Monat nach dem vereinbarten Beginn der Beschäftigung die wesentlichen Vertragsbedingungen schriftlich niederzulegen hat. Dem Bewerber entstehen durch die Vermittlung als solches im Voraus keine Kosten. Die Kosten für die Vermittlungsleistung, d.h. eine erfolgreiche Vermittlung in eine Beschäftigung betragen im Regelfall 2.000,00 Euro (inklusive der geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer). Bei Vorlage eines gültigen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr.3 i.V.m. Abs. 6 SGB III oder nach § 16 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 und Abs. 6 SGB III, ausgestellt von seiner zuständigen Bundesagentur für Arbeit bzw. dem zuständigen Grundsicherungsträger (Jobcenter, Eigenbetrieb, Landkreis etc.), ist zunächst die Zahlung der Vermittlungsvergütung bis zur Zahlung der zuständigen Bundesagentur für Arbeit bzw. dem zuständigen Grundsicherungsträger gestundet. Die Auszahlung der ersten Rate in Höhe von 1.000,00 € (inklusive der geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer) erfolgt erst dann, wenn das Beschäftigungsverhältnis mindestens 6 Wochen bestanden hat. Der Restbetrag wird nach einer mindestens 6-monatigen Dauer des Beschäftigungsverhältnisses an die job individuell A&F GbR gezahlt. Versäumt der Bewerber die Zusendung des Originals des Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein, ergeht an den Bewerber die Rechnungslegung über die im Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein ausgewiesene Höhe.
12)Vermittlung Bewerber ohne Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein: Haben Bewerber keinen Anspruch auf einen gültigen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein, so besteht die Möglichkeit, das die job individuell A&F GbR mit dem Arbeitgeber eine Honorarvereinbarung trifft. Die Höhe des Honorars, Fälligkeiten und Zahlweisen variiert und werden im Einzelfall konkret vertraglich vereinbart. Der Erfolgsfall tritt ein, wenn eine Beschäftigung durch die Vermittlung von der job individuell A&F GbR zustande kommt. Auf die Dauer des Bestandes der Beschäftigung kommt es nicht an. Auf Dauer und/oder Laufzeit einer möglichen Beschäftigung hat die job individuell A&F GbR keinen Einfluss und ist für deren Ausgestaltung auch nicht verantwortlich zu machen.
13)Arbeitgebern und Bewerbern steht ein vertragliches Kündigungsrecht zu. Die Kündigung von Aufträgen hat schriftlich zu erfolgen. Fristen werden durch konkrete Verträge und Vereinbarungen geregelt. Ein rechtmäßig entstandener Anspruch auf ein Honorar wird durch eine Kündigung nicht ausgeschlossen.
14)Falls einzelne Bestimmungen dieser AGB's oder Teile von ihnen unwirksam sein sollten, wird hierdurch die Wirksamkeit der AGB's im Übrigen nicht berührt. Die ungültige Bestimmung ist durch eine rechtsgültige Bestimmung zu ersetzen, die in wirtschaftlicher Hinsicht dem mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten Regelungszweck so nahe kommt, dass es rechtlich zulässig ist. Gleiches gilt für etwaige Lücken dieses Vertrages.
15)Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen aufgrund gesetzlicher Vorschriften ungültig sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin in Kraft. Die ungültigen Bestimmungen gelten dann als durch solche ersetzt, die den zulässigen möglichst nahe kommen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verliert bei Erscheinen neuer Allgemeiner Geschäftsbedingungen ihre Gültigkeit. Änderungen und Ergänzungen der zwischen der job individuell A&F GbR und Kunden oder Bewerbern getroffenen Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Das gilt auch für die Abbedingung des Schriftformerfodernisses. Abgeschlossene Verträge unterliegen dem deutschen Recht. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist, soweit gesetzlich zulässig, Schwerin.

Stand: Gültig ab 19.11.2012


© job individuell A&F GbR | Körnerstraße 20 | 19055 Schwerin | Telefon 0385 4793220 | 0385 4793221 | E-Mail info@jobindividuell.de